Home Impressum E-mail

myNETauto | myNETtyres
 
 


 

Motorradreifen online shop: Enduroreifen, Motorrad, Kompletträder, Motorcycle
Motorradreifen online shop: Enduroreifen, Motorrad, Kompletträder, Motorcycle


Motorradreifen

  

pneumatici moto
 
moto pneus
 

motorcycle tyres

neumáticos moto
pneus mota
motorbanden
moto pneu
mc dæk
mp renkaat
mc däck
Eλαστικά μοτο
pneu motocyklové
moto tyres
motorgumik
anvelope moto
opony motocyklowe
pnevmatike moto
Estland
Motocikla riepa
padangos moto
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Motorcycle  tyres  for your Bike.
Motorradreifen für dein Motorrad.

NEWS TESTS FORUM



 
   
 - myNETmoto.com sells all brands of motorcycle tyres -

Avon
Bridgestone Continental Cheng Shin Dunlop Deestone Duro IRC  Maxxis Metzeler Mefo Michelin Mitas  Heidenau Kenda Pirelli Kings Tire Sava Sinko Vee Rubber

 


120/70ZR17 180/55ZR17 190/50ZR17 160/60ZR18 110/80R19 150/70R17 90/90-21 OTHER

Racing Slick Rain Supersport Hypersport Supermoto Touring Street Off Road Enduro Motocross Trail Scooter Custom
 



 
21.08.2014

BRIDGESTONE MASTERCARD MIT 40 EURO GUTHABEN

Ab sofort erhalten Sie bei jedem Kauf von Bridgestone Motorradreifen* eine Prepaid MasterCard® mit einem Guthaben von 40 €**. 

Nach dem Kauf eins Satzes unter www.bridgestonecard.eu den Webcode eingeben, die persönlichen Daten ausfüllen und die Rechnung hochladen - fertig.  Die Aktion ist auf die erster 1200 Teilnehmer begrenzt.

Webcode

Deutschland - BSDLMC46
Östereich - BSAUMC46

Gültig für den Einkauf von einem Satz Bridgestone Radial T30/T30GT, S20 und S20 EVO

Ein meet and greet, mit Valentino Rossi können Sie bei www.bridgestoneclub46.eu  gewinnen.

Motorradreifen: BRIDGESTONEDer Battlax T 30 ist die neue Referenz für entspanntes Touren. Er lässt Sie den Genuss am Fahren neu entdecken.
Schnelle Rückmeldung, tolles Handling und sicheres Gefühl in Schräglage lässt Sie jede Linie halten. Egal ob bei Regen oder Sonnenschein.
Außergewöhnliche Stabilität, hoher Komfort und wenig Abrollgeräusche, eine Kombination für das ultimative Fahrerlebnis.  BT 30 im Shop zu bestellen >>

 

Motorradreifen: BRIDGESTONEder S20 verbesserte Handlingeigenschaften auf trockener sowie auf nasser Strasse. Die hervorragende Laufleistung wurde beibehalten. Mit der bewährten Mono Spiral Belt (MSB) Konstruktion, bestehend aus dem High Tensile Super Penetrated Cord (HTSPC), erhält der S20 einen optimierten Aufbau, um eine größere Kontaktfläche in allen Fahrsituationen zu gewährleisten. Bei kleineren Schräglagen liefert die vergrößerte Auflagefläche ein besseres Kontaktgefühl, bei größeren Schräglagen bietet sie dem Fahrer mehr Stabilität

Bridgestone S20 in Shop zu bestellen >>

Motorradreifen: BRIDGESTONEam S20 EVO Hinterreifen kommt die 5LC-Technologie (Five Layer Compound) zum Einsatz. Statt bisher zwei verfügt der S 20 EVO über drei Gummimischungen am Hinterrad. Eine zusätzliche verschleißarme Mischung in der Mitte der Lauffläche sorgt für eine höhere Laufleistung.
Bridgestone interne Tests zeigen, dass der Battlax Hypersport S20 EVO eine um 22 Prozent höhere Laufleistung erreicht als sein Vorgänger. Darüber hinaus sind die Verbesserungen bei der Kurvenstabilität, die höhere Traktion des Hinterrades und die bessere Haftung des Vorderrads auf Rennstrecke und Landstrasse deutlich spürbar.

Preise und Verfügbarkeit des Bridgestone S20 EVO finden Sie im Shop. >>

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

13.08.2014

Nicht nur Oldtimer Motorräder sondern auch immer mehr Biker aktueller Motorrad Modelle bevorzugen Weißwandreifen.
Nicht alle Motorradreifen Hersteller bieten solche an, und schon gar nicht in allen Reifengrößen. Doch genau dass Problem werden wir lösen ....

myNETmoto.com wird demnächst die Möglichkeit anbieten, bei jedem beliebigen Motorradreifen die Seitenwand individuell zu bedrucken. Es gibt dafür einen neu entwickelte Reifendrucker #tyreprinter

Starten werden wie damit, die Seitenwand weiß zu bedrucken, es kann aber auch jedes beliebige Muster und Farbe verwendet werden.

 

 


Speziell Custombikes können so nach Belieben individuell gestaltet werden.
Es können aber nicht nur Motorrad- sondern auch Autoreifen bedruckt werden.

 

 


» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [2]

11.08.2014

Continental kündigt Austausch von Motorradreifen an

Continental hat heute ein freiwilliges Austauschprogramm für rund 170.000 Motorradreifen der Dimension 120/70 ZR 17 und 120/70 R 17 angekündigt. Informationen aus dem Markt zeigen, dass es in sehr wenigen Fällen zur Trennung des Gürtels und / oder Ablösung der Lauffläche und damit zu möglichem Luftverlust des Reifens kommen kann. Das Austauschprogramm wird durchgeführt, um jedes mögliche Risiko für Verkehrsteilnehmer durch den Einsatz dieser Reifen zu vermeiden. Die betroffenen Reifen stammen aus den Produktionsjahren von 2007 bis 2014 und wurden weltweit im Ersatzgeschäft sowie in der Erstausrüstung verkauft.

Die Continental-Reifen 120/70 ZR 17 und 120/70 R 17 sind wie folgt markiert:

Produktlinien:                          DOT-Seriennummer:

120/70ZR17 M/C (58W) TL
ContiSportAttack
CP8B
B5MV
1008
bis
2614
120/70ZR17 M/C (58W) TL
ContiSportAttack 2
CP8B
B5M4
4811
bis
2614
120/70R17 M/C 58H TL
ContiAttack SM
CP8B
BXM9
1011
bis
2614
120/70ZR17 M/C 58W TL
ContiRaceAttack Comp. Soft
CP8B
B5M1
1907
bis
2614
120/70ZR17 M/C 58W TL
ContiRaceAttack Comp. Medium
CP8B
B5M1
2307
bis
2614
120/70ZR17 M/C (58W) TL
ContiRaceAttack Comp. Endurance
CP8B
918B
3011
bis
2614
120/70ZR17 M/C (58W) TL
ContiRoadAttack 2 GT W
CP8B
91E9
2513
bis
2614

Die letzten vier Stellen der DOT-Seriennummer nennen das Produktionsdatum (Woche / Jahr). Das freiwillige Austauschprogramm umfasst Reifen mit den DOT-Seriennummern zwischen 1907 (19. Woche in 2007) und 2614 (26. Woche in 2014). Andere Reifengrößen, Produktionszeiträume und Produktlinien von Continental sind nicht betroffen. Continental hat am 8. August 2014 die zuständigen nationalen Behörden informiert. Um das Austauschprogramm zu organisieren, hat Continental bereits Kontakt mit den Geschäftskunden in den jeweiligen Vertriebskanälen aufgenommen. Weitere Informationen wie beispielsweise zur Identifikation der jeweiligen Reifen finden sich auf der Webseite http://www.conti-moto.com/austausch .

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

07.08.2014

METZELER SPORTEC M7 RR

5. November 2013 - Metzeler präsentiert den SPORTEC™ M7 RR, einen neu entwickelten Supersportreifen, der auf den Road-Racing-Erfahrungen der deutschen Marke aufbaut. Ziel der Neukonstruktion war es, ein neues Maximum in Bezug auf Handling, Sicherheit und optimaler Performance auch unter schwierigen Bedingungen zu definieren. Bedingungen, wie sie auf nassen, schlecht asphaltierten oder verschmutzten Straßen auftreten können.

Der SPORTEC™ M7 RR ist der gebührende Nachfolger des SPORTEC™ M5 INTERACT™. Auf Basis der SPORTEC™-Familientradition haben die Metzeler-Entwickler einen komplett neuen Supersportreifen geformt. So verfügt der SPORTEC™ M7 RR über revolutionäre Materialien in der Reifenstruktur, eine neue Kontur und Mischung sowie ein neues Profildesign. Diese Features hat Metzeler direkt aus seinen Road-Racing-Aktivitäten abgeleitet, sie spiegeln sich im Namenszusatz „RR“ des „M7“ wider.

Das neueste Mitglied der Metzeler-Familie vereint das umfassende Know-how, das durch die Teilnahme an den prestigeträchtigsten Road-Racing-Rennen gewonnen wurde. Dazu zählen die Tourist Trophy, die North West 200, die Southern 100 und der Metzeler Ulster Grand Prix, bei denen Metzeler in diesem Jahr 16 Podiumsplätze und zehn Siege einfahren konnte. Auf diesem Engagement basiert der SPORTEC™ M7 RR und überzeugt mit einem neuen Level an supersportlicher Performance – perfekt für eine Nutzung auf öffentlichen Straßen. Damit ist der SPORTEC™ M7 RR der ideale Reifen für alle sportlichen Motorradfahrer, die ihr Bike in den unterschiedlichsten Situationen nutzen. Vom täglichen Weg zur Arbeit bis hin zu sportlichen Trips am Wochenende können sie sich dabei auf die Performance des SPORTEC™ M7 RR verlassen, ganz gleich wie dabei die Straßenbedingungen, das Wetter oder die Temperaturen sind.

Landstraßen weisen in den wenigsten Fällen einen Top-Belag auf. Vielmehr sind sie oft weit entfernt von den Bedingungen, die ein Rennstreckenbelag bietet: Häufig haben sie Aufbrüche, sind uneben, nass und rutschig oder auch verschmutzt. Hierfür wurde der SPORTEC™ M7 RR entwickelt – basierend auf den Erfahrungen von Metzeler in Road-Racing-Events der letzten Jahre. Bei diesen Rennen finden sich – in extremer Ausprägung – genau jene Anforderungen, die jeder Motorradfahrer auch von seiner Hausstrecke kennt. Das Resultat ist der neue SPORTEC™ M7 RR. Er besitzt supersportliche Gene und bietet zudem perfekten Grip auf nassem und rutschigem Asphalt – selbst bei niedrigen Temperaturen.

Neben seinem hervorragendem Nassgrip bietet der SPORTEC™ M7 RR im Vergleich zu seinem Vorgänger SPORTEC™ M5 INTERACT™ ein agileres Handling und überzeugt zudem durch eine verbesserte Laufleistung. Ein Grund hierfür ist das neue Profildesign des SPORTEC™ M7 RR, das eine deutliche Evolution des innovativen π-Layout des „M5“ darstellt.
Dieses unkonventionelle, patentierte Design der Profilrillen des jüngsten Mitglieds der SPORTEC™-Familie steht für ein neues Drainage-Konzept und ein besseres Fahrgefühl. Die Anordnung der Profilrillen sorgt für eine verbesserte Wasserverdrängung und optimiert dabei gleichzeitig durch weniger Reifenbewegungen auch spürbar das Abrollverhalten.

Die ausgeprägte Handlichkeit ist ein Top-Feature des neuen SPORTEC™ M7 RR. Seine hohe Agilität gepaart mit einer exzellenten Zielgenauigkeit verbessert das Gefühl für das eigene Motorrad und führt zu einem äußerst sicheren Fahrverhalten – auch auf nassen oder verschmutzten Straßen. Dank seinem einzigartigen Reifenaufbau und seiner überragenden Gummimischung hebt der SPORTEC™ M7 RR damit die Performance von Supersportreifen auf ein neues Niveau. ............

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

07.08.2014

CONTINENTAL TKC 70

Darauf hat die Community der Reise-Enduristen lange gewartet: Ein Continental-Reifen, der sich Onroad durch eine top Street-Performance profiliert und der Offroad auf Schotterpisten und anderen Abwegen beeindrucken kann. Die neue Formel dazu liest sich einfach: #TKC70.

Bislang bietet das Continental-Lieferprogramm den Extrem-Enduroreifen TKC 80 sowie den für die Straße ausgelegten ContiTrailAttack 2. Das stetig wachsende Segment der Groß-Enduros vom Schlage BMW R 1200 GS, KTM 1190 Adventure, Yamaha XTZ 1200 und weiteren Fahrzeugkonzepten verlangt jedoch nach einer feineren Differenzierung. Hier kommt nun der TKC 70 ins Spiel. Mit einer Auslegung von Onroad- und Offroad-Einsatz und einem unverschämt guten rauen Look positioniert sich der neue Verwandte sehr selbstbewusst. Er begründet seine eigene Klasse.

Es muss nicht immer Asphalt sein: Der TKC 70 liebt Schotter
Die Entwickler im Continental Center of Excellence in Korbach/Deutschland unter der Federführung von Thomas Zöller und Hajo Weinreich konnten bei der Entwicklung des neuen Reifens auf ihren großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

So läuft im Lieferprogramm seit rund 30 Jahren der TKC 80, ein Grobstoller-Evergreen mit allerbesten Geländeeigenschaften und für einen Stollenreifen hervorragende Straßeneigenschaften – über seine gesamte Lebensdauer. Mit seinem groben Klotzprofil gilt er als Nonplusultra bei Weltenbummlern und Fahrern, die es etwas härter angehen lassen.

Darüber hinaus konnte sich der ContiTrailAttack 2 sofort einen Platz unter den Klassenbesten sichern. Mit seinen hervorragenden Handling-Eigenschaften punktet er vor allem im schnellen Landstraßen-Einsatz und auf der Langstrecke. Seine Kern-Qualifikation liegt klar auf Asphalt.

Der TKC 70 profitiert von beiden Konzepten. Vor allem die Radialbauweise des TKC 70 ist ein klares Alleinstellungsmerkmal in seinem Umfeld mit dem er keine Kompromisse eingeht. Sie basiert auf der Karkasse des ContiTrailAttack 2.
Folgende Continental-Core-Technologien kommen zum Einsatz:

Die Kerntechnologien des TKC 70
Radialreifen – Handmade in Germany
Multi-Grip: Der Mittelbereich des Reifens verfügt über eine abriebresistente Fläche, die hohe Kilometerlaufleistungen zulässt. Die Schulterpartie des Reifens hingegen ist weicher und sorgt für besten Grip in Schräglage. Der gleichmäßige Haftungsgrad mit nur einer einzigen Komponente wird ermöglicht durch eine temperaturkontrollierte Aushärtung während des Produktionsprozesses
Rain Grip: Ausgezeichnetes Grip-Niveau bei nassen Verhältnissen und kurze Warmlaufphase
Zero-Degree O°-Stahlgürtel: Die 0°-Stahlgürtelkonstruktion garantiert eine extreme Hochgeschwindigkeitsstabilität und geringe Kickbackneigung

Die Domäne des TKC 70: enge Landstraßen
Für seinen Betrieb auf der Straße galt es dem auffälligen Profildesign des TKC 70 ordentliche Asphaltfähigkeiten anzugewöhnen. Der Spagat ist den Entwicklern perfekt gelungen. So erinnert das „Klotz-Design“ des Profils zwar an den Geländeanverwandten TKC 80, dennoch weist das Profil nur eine geringe Klotzbewegung auf der Straße auf – der TKC 70 läuft damit stabil und angenehm leise. Die langjährigen Erfahrungen mit dem extremen Profil waren bei der Entwicklung des neuen Profildesigns eine wertvolle Hilfe.

Aus der DNA des ContiTrailAttack 2 hat der TKC 70 wiederum seine Conti-typische extrem gute Handlichkeit mitbekommen. Landstraßen gehören damit zu seiner Domäne.

Großen Wert wurde zudem auf beste Regen-Performance gelegt. Die innovative Gummimischung und die gute Drainagefähigkeit des Profils garantieren vorbildliche Nasslauf-Eigenschaften.

Für Komfort und hohe Laufleistung zeichnet beim TKC 70 vor allem das Hinterrad mit seinem ausgeprägten Mittelband verantwortlich. Der Kunstgriff für die Offroad-Pflichten: Gute Klotzeingriffe erlauben sichere Gelände-Ausfahrten Gleichzeitig erwehrt sich das Profil erfolgreich gegen Fremdkörper und die Selbstreinigungs-Fähigkeiten befreien im Reifenumdrehen vom gröbsten Schmutz und Dreck. Wer will, kann es sogar ganzjährig laufen lassen: der Reifen verfügt über eine M+S-Kennung.

100/90 -19 (57T)  TL M+S    TKC 70 F
110/80 R19 (59T) TL M+S   TKC 70 F
120/70 R19 (60T) TL M+S    TKC 70 F
3.00 -21 (51T) TL M+S         TKC 70 F
90/90 -21 (54T) TL M+S       TKC 70 F

120/90 -17 (64T) TL M+S   TKC 70 R
130/80 -17 (65T) TL M+S   TKC 70 R
140/80 R17 (69T) TL M+S TKC 70 R
150/70 R17 (69T) TL M+S TKC 70 R
170/60 R17 (72T) TL M+S TKC 70 R
4.00-18        (64T) TL M+S TKC 70 R
150/70 R18 (70T) TL M+S TKC 70 R

Den Preis und Verfügbarkeit des neuen Continental TKC 70 finden sie im Onlineshop. >>

 

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

25.06.2014

HEIDENAU K 81

Der von Heidenau 2014 neu entwickelte Roller Straßenreifen zeigt seine Stärken vor allem im Tour- und Sporteinsatz.
Durch seine innovative Laufflächenmischung überzeugt der K81 mit hohem Grip unter allen Bedingungen.
Zu maximalem Fahrspaß trägt auch seine Profilgestaltung bei. Die Anordnung der Profilrillen des #Motorradreifen gewährleistet hohen Fahrkomfort und präzises Handling. Hervorragende Fahrstabilität und Rückmeldung sind durch die speziell entwickelte Reifenkarkasse gewährleistet.

Verfügbar ist der Heidenau K81 in folgenden Größen >>

 80/90 -14  (46P)       
 90/90 -14  (46P)       
100/90 -14 (57P)

by  Konrad MARKUS

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

17.06.2014

MICHELIN GIFT CARD ... TO BE CONTINUED !

MICHELIN offers a gift card when you buy two motorcycle tyres from the MICHELIN Power SuperSport, MICHELIN Pilot Power 3, MICHELIN Pilot Road 4 and MICHELIN Anakee III ranges.

http://keeponriding.michelin.com/

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

17.06.2014

Ab dem ersten August 2014 gelten neue Preise für das Lieferprogramm von Continental Motorradreifen. Im Schnitt werden die Preise um drei Prozent erhöht. Der Grund: Auch Continental Motorradreifen bleibt von den allgemeinen Kostensteigerungen, die besonders die Bereiche Rohstoff-, Energie- und Personalausgaben betreffen, nicht verschont.

Allerdings bekennt sich Continental ganz klar zu seinen Werten: Sicherheit, Zuverlässigkeit, Vertrauen und die gewohnt hohe Qualität. So setzt Continental mit der Preisanpassung auch ein klares Statement für den Produktionsstandort Deutschland. In Korbach/Hessen wurde kräftig in das Werk investiert, nach wie vor werden dort alle Radialreifen der Attack-Reifenfamilie gefertigt. Zudem hat Continental in den letzten Monaten nicht nur eine ganze Reihe von neuen Spitzenprodukten, wie etwa den ContiRoadAttack 2 EVO, auf den Markt gebracht, sondern setzt zum Beispiel auch mit ihrem Top-Kundenservice die Messlatte für alle Mitbewerber, wie der große Service-Test in der Zeitschrift Motorrad (Heft 3/2014) eindrucksvoll gezeigt hat.

Der Chef des Motorradreifen Marketings Uwe Reichelt und sein Team blicken optimistisch in die Zukunft: Das liegt am erfolgreichen Geschäftsjahr 2013, dem sensationellen Start in die Saison 2014 und eine prall gefüllte Pipeline mit neuen, gewohnt innovativen Produkten für die kommenden drei Jahre – die Preisanpassung sorgt dafür, das dieses Tempo auch in den kommenden Jahren beibehalten werden kann.

Conti Pressemitteilung   Konrad MARKUS

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

17.06.2014

MICHELIN TANKGUTSCHEIN AKTION VERLÄNGERT

Wer vom 2. Juni bis 31. Juli 2014 einen Satz (Vorder- und Hinterreifen) MICHELIN Pilot Road 4, MICHELIN Pilot Power 3, MICHELIN Anakee III oder MICHELIN Commander II erwirbt, erhält gratis einen Tankgutschein im Wert von 20 Euro oder die gleiche Summe als Gutschrift überwiesen. Die Aktion gilt in Deutschland, Österreich und der Schweiz (30 Schweizer Franken). „Gerne möchten wir an den Erfolg der ersten Aktion im Frühjahr anknüpfen und unseren Kunden noch einmal die Gelegenheit bieten, sich selbst von unseren hochwertigen Premiumreifen zu überzeugen“, erklärt Thilo Ehnis, Vertriebsdirektor Zweirad Deutschland, Österreich, Schweiz, Zentraleuropa. (...)

Und so einfach geht es: Der Kunde meldet sich im Internet unter www.KeepOnRiding.michelin.com an und folgt unter „Angebot nutzen" den Anweisungen. Dann einfach eine Kopie des Kaufbelegs direkt online anhängen oder das ausgefüllte Aktionsformular mit einer Kopie des Kaufbelegs per Post an: Programm Keep On Riding Michelin Nr. 41225, c/o Swiss Post International Germany GmbH, Redcarstraße 3, 53841 Troisdorf, Deutschland, verschicken. Nach erfolgter Anmeldung bekommt der Kunde eine Registrierungsnummer, mit der er sich online unter KeepOnRiding.michelin.com über den Bearbeitungsstand seiner Anfrage informieren kann.

» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

12.06.2014

CONTINENTAL CLASSICATTACK

Die Neue Hinterrad-Dimension für den ContiClassicAttack

100/90 R19 (57V) CLASSIC ATTACK Rear

Ab sofort ist der beliebte ContiClassicAttack in der Dimension 100/90R19 M/C 57V TL auch als Hinterradreifen erhältlich. Das ist für Freunde klassischer Motorräder sowie Youngtimer und Café-Racer eine gute Nachricht. Denn: Mit bloßem Auge harmoniert das neoklassische Design des ContiClassicAttack mit Maschinen vergangener Tage und individualistischen Café-Racern. Gleichzeitig steckt in den Reifen modernste Ingenieurskunst, die wie eine Frischzellenkur für die Fahrdynamik älterer Motorräder ist.
Laufleistung, Stabilität und Handling profitieren von der Radial-Bauweise des ContiClassicAttack. Außerdem stecken in dem Reifen die aktuellen Continental Kerntechnologien MultiGrip, TractionSkin und ZeroDegree.

– MultiGrip bedeutet homogene Gripabstufung zwischen Zenith- und Schulterbereich, starken Grip in Kurven und gleichzeitig hohe Kilometerlaufleistung.

– Die TractionSkin-Bezeichnung weist auf die aufgeraute Oberfläche hin, die für extrem kurze und sichere Einfahrzeit sorgt.

– Der Begriff ZeroDegree steht für die Nullgrad-Stahlgürtel-Konstruktion, sie ermöglicht größte Stabilität bei Hochgeschwindigkeit und geringe Kickbackneigung.

– Die ContiClassicAttack-Reifen werden in Deutschland, im hessischen Korbach gefertigt.

Front
90/90 R 18 M/C 51 V TL
100/90 R 19 M/C 57 V TL  

Rear
100/90 R 19 M/C 57V TL (NEW!)
110/90 R 18 M/C 61 V TL
120/90 R 18 M/C 65 V TL
110/85 R 19 M/C 57 V TL

- Auf der Intermot in Köln wurde der ContiClassicAttack offiziell vorgestellt.

 

Motorradreifen: CONTINENTALKlassische Motorräder faszinieren mitunter mehr als Zweiräder aus neuester Produktion. Doch so verträumt der Glitzer der vergangenen Tage auch sein mag, in punkto Reifen-Sicherheit sollte man mit der Zeit gehen und keine Kompromisse eingehen. Continental hat für Young- und Oldtimer den ContiClassicAttack entwickelt, den einzigen Radialreifen in diesem Segment

Rein optisch ist die Verjüngungskur durch den ContiClassicAttack an den Classic Bikes gar nicht erkennbar - technisch allerdings schon. Waren früher Diagonalreifen State-of-the-Art, so sind sie heute in Sachen Fahrsicherheit nicht mehr aktuell. Die Gegenwart und Zukunft gehört den Radialreifen.

Continental hat hierzu die Karkasse komplett überarbeitet und den ContiClassicAttack zu einem Radialreifen umkonstruiert. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand: Besonders Laufleistung, Stabilität und Handling profitieren von dieser Bauweise. Hinzu kommen das außergewöhnlich gut kontrollierbare Fahrverhalten sowie die sehr gute Rückmeldung vom Asphalt. Die Radialreifen mit 0°-Stahlgürtelkonstruktion an Vorder- und Hinterrad stellen hohe Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten sicher.

Als weiteres Sicherheitsfeature haben die Continental-Ingenieure eine innovative Mischungstechnologie entwickelt, die den Grip bei Nässe und Kälte wesentlich erhöht. Durch dieses absolut hohe Grip-Niveau verbessert sich die Kurvenstabilität - der Fahrer bleibt seiner Linie damit stets treu. Auch das äußerst fortschrittliche und gleichzeitig laufrichtungsorientierte Profil trägt hier seinen Teil zur Top-Performance bei. Es liefert zudem ein optimales Abriebbild und bietet eine perfekte Wasserverdrängung.

Dass der ClassicAttack ein echter Conti ist beweisen auch die neuen Continental Hightech-Technologien Continuous Compound, Traction Skin und die Black Chili-Laufflächen-mischung.

Hinter der Continuous Compound-Technologie steckt eine einzigartige wie intelligente Gummi-Mischung. Sie schafft eine homogene Gripabstufung der Lauffläche mit dem Ergebnis, dass der ContiClassicAttack stufenlos vom auf Verschleiß optimierten Zenithbereich des Reifens auf den haftungsoptimierten Schulterbereich übergeht. Das heißt: Der Übergang vom Geradeauslauf in eine extreme Kurvenlage geht mit völliger Laufruhe und Sicherheit einher. Deutsche Technik macht es möglich: in der Produktion im hessischen Korbach kommt eine temperaturgesteuerte Heizung der Reifen zum Einsatz.

Obwohl für Klassiker, müssen die ContiClassicAttack nicht auf die neueste Technologie verzichten. Traction Skin ist eine besondere Verfahrensweise im Herstellungsprozess, bei dem durch eine speziell beschichtete Reifenform und der Verzicht auf Trennmittel die Reifenoberflächen schon in der Fertigung aufgeraut werden. Für den Fahrer bedeutet das Grip vom ersten Fahrkilometer an.

Die für Continental typische Black Chili-Gummimischung wurde von den Entwicklungs-Ingenieuren speziell auf die Anforderungen und Reifencharakteristika der Klassiker angepasst. Das Resultat: Die ContiClassicAttack liefern sowohl bei Nässe als auch auf trockenem Asphalt mit minimaler Warmlaufzeit perfekten Grip.

ContiClassicAttack-Reifen werden wie alle Continental Motorrad-Radialreifen in Deutschland, im hessischen Korbach gefertigt.

 


 

09.07.2012 - Auf dem BMW Motorradtreffen in Garmisch zeigten bis auf Dunlop alle Reifenhersteller Ihre aktuellen Motorradreifen.
Metzeler war sogar mit einem Montagetruck vor Ort, wo sich die zum Teil sehr weit angereisten Biker die abgefahrenen Reifen durch neue ersetzen konnten.

Noch nicht ganz offiziell zeigte Continental Ihren neuesten Spross.

ContiClassicAttack

Es soll demnächst in zwei Größen auf den Markt kommen und verfügt wie alle anderen Reifen der Attack Familie über Traction Skin und Continuous Compond.

Front: 100/90 R19
Rear: 110/90 R18  (61V)  and 120/90 R18 (65V

Es gibt auch schon Freigaben für folgende Motorräder BMW R 100 S,CS,RS,RT,/7

Erst vor kurzem hatte Conti den neuen RoadAttack2 "CR"  Classic Racing vorgestellt.

 2014 by Konrad MARKUS

 


03.10.2012
» Mehr   Kommentar hinzufügen   Kommentare [0]

1 bis 10 von 620 News
 Weiter >> 
Seite:
 
 
AVON / motorcycle tyres, tires, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto CONTINENTAL / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos motoBRIDGESTONE / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos motoMAXXIS / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto CHENG SHIN / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto   DUNLOP / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto
HEIDENAU / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto  PIRELLI / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto  MICHELIN / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto    METZELER / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto  MITAS / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos motoVEE-RUBBER / motorcycle tyres tirs, motorradreifen, pneumatici moto, moto pneus, neumáticos moto, pneus mota, motorbanden, mc daek, mp renkaat, pneu motocyklové, motorgumik, anvelope moto, opony moto, pnevmatike moto, motocikla riepa, padangos moto

Avon | Bridgestone | Continental | Cheng Shin | Dunlop | Deestone | Duro | IRC | Maxxis | Metzeler | Mefo
Michelin | Mitas | Heidenau | Kenda | Pirelli | Kings Tire | Sava | Sinko | Vee Rubber

APRILIA | BENELLI | BIMOTA | BMW | BUELL | CAGIVA | CPI | DAELIM | DERBI | DUCATI | GILERA | HARLEY-DAVIDSON | HONDA | HUSQVARNA
HYOSUNG | ITALJET | KAWASAKI | KTM | KYMCO | LAVERDA | MALAGUTI | MBK | MOTO GUZZI | MUZ | MV AUGUSTA
PEUGEOT | PIAGGIO | SACHS | SUZUKI | SYM | TRIUMPH | VESPA | VOXAN | YAMAHA

Facebook Twitter YouTube Google+

© Copyright 1999 - 2014
myNETmoto.com project by myNETworld.com - all rights reserved

Contact